Willkommen bei Pflanzen-Magazin.de

Gelbes Windröschen (Anemone ranunculoides)

Die Art ist durch Teilung leicht zu vermehren und wird wegen ihrer Pflegeleichtigkeit auch in Gärten in der Nähe von Büschen oder Bäumen gepflanzt. Treten das Gelbe Windröschen und das Buschwindröschen im selben Habitat auf, kommt es in seltenen Fällen zu Hybriden mit einer blassgelben Blütenfarbe.
Ihnen gefaellt diese Seite?
Dann unterstuetzen Sie uns doch mit einer kleinen Spende.
Vielen Dank!

Popular tags